• 5. Dezember 2021 23:52

62-Jähriger zerstört PKW mit einer Axt

Dez 16, 2020
IMG 9654 scaled e1608296917461

Zossen

Am späten Dienstabend teilten Zeugen über den Notruf der Polizei mit, dass ein Mann mit einer Axt auf einen PKW einschlagen würde.

Die hinzugerufenen Polizisten konnten den Mann in unmittelbarer Nähe auffinden; seine Axt hatte er bis zu deren Eintreffen allerdings schon in sein eigenes Auto abgelegt.

Bei einem Atemalkoholtest wurde ein Wert von 2,67 Promille festgestellt.

Ferner wurde bekannt, dass der 62-Jährige zuvor mit seinem eigenen PKW zum Tatort gefahren sein soll.

Da dieser zudem derzeit nicht zugelassen ist, ermittelt die Polizei nun wegen Sachbeschädigung, Trunkenheit im Verkehr und einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Die Scheiben des angegriffenen PKW wurden teils komplett zerstört; der Sachschaden wird derzeit auf etwa 2.000,- Euro geschätzt.

Als Motiv für das Handeln des Mannes werden nach derzeitigem Ermittlungsstand Streitigkeiten im privaten Umfeld vermutet.