• 19. September 2021 04:04
IMG 3137

Zwei Beiboote brannten heute früh in Friedrichshain.
Der Inhaber eines in der Friedrich-Junge-Straße liegenden Hausbootes wurde gegen 4.30 Uhr von Geräuschen geweckt und sah beim Blick aus dem Fenster, dass die beiden Beiboote brannten.
Während er die Flammen selbst löschte, bemerkte er in der Mitte des Rummelsburger Sees ein weiteres brennendes Boot.
Auch dieses Feuer erstickte er.
Anschließend alarmierte der 33-Jährige die Polizei, um Anzeige zu erstatten.
Die Ermittlungen wegen Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung führt ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes.