• 28. September 2021 13:41
img 8836

Fehrbellin – Polizeibeamte kontrollierten gestern gegen 21.30 Uhr in der Straße Promenade einen Pkw VW, der von einem 36-jährigen Polen gesteuert wurde.
Der Mann stand unter Einfluss von Alkohol, ein beweissicherer Atemtest ergab 0,92 Promille.
Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein europäischer Haftbefehl vorlag.
In Polen sollte der 36-Jährige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein Jahr Haft verbüßen.
Die Beamten nahmen ihn daraufhin vorläufig fest.
Er soll heute zur Entscheidung einem Richter vorgeführt werden.