• 24. September 2021 17:21

Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Aug 9, 2021
Polizei Berlin

In Neu-Hohenschönhausen erlitt gestern Nachmittag ein 5-Jähriger schwere Kopfverletzungen bei einem Verkehrsunfall. Den ersten Informationen zufolge war ein 57-jähriger Mann gegen 17.30 Uhr mit seinem Pkw auf der Vincent-van-Gogh-Straße in Richtung Falkenberger Chaussee unterwegs. An der Kreuzung zur Randowstraße erfasste er mit seinem Fahrzeug das Kind, das den rechten Gehweg der Randowstraße in Richtung Warnitzer Straße entlanggelaufen war und dann auf die Vincent-van-Gogh-Straße trat, um sie zu überqueren. Der 5-Jährige wurde auf die Straße geschleudert und musste durch die Feuerwehr zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Sperrung der Unfallstelle hatte sich kurzfristig auf den ÖPNV ausgewirkt. Die Ermittlungen zu dem genauen Unfallhergang führt nun das zuständige Fachkommissariat für Verkehrsdelikte.