• 20. Oktober 2021 07:19

Kleintransporter erfasst Kind an Fußgängerüberweg

Sep 24, 2021
IMG 3008 scaled

Am Morgen wurde die Polizei zu einem Unfall in Kleinmachnow gerufen. Nach bisherigen Erkenntnissen herrschte in der Karl-Marx-Straße in beide Richtungen zähfließender Verkehr. Eine 48-jährige Fahrerin eines Kleintransporters fuhr von Berlin in Richtung Wolfswerder, als ein Kind mit einem Fahrrad vor ihr auf einem Fußgängerüberweg die Straße überqueren wollte. Die Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß. Das Kind erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. An der Unfallstelle kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Auf etwa 500 Euro wird der entstandene Sachschaden geschätzt. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei. Es wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

Titelbild:Symbolbild