• 17. September 2021 21:15

Mann mit Schussverletzung bemerkt

Aug 6, 2021
Polizei Berlin

Gestern Nachmittag erlitt ein Mann in Neukölln eine Schussverletzung, deren Ursprung noch völlig im Dunkeln liegt. Den ersten Erkenntnissen zufolge war ein Passant gegen 17.20 Uhr in der Sonnenallee auf die blutende Verletzung des Mannes aufmerksam geworden und hatte die Polizei alarmiert. Rettungskräfte der Feuerwehr transportierten den 37-Jährigen in ein Krankenhaus, in dem er nach einer sofortigen Operation stationär verblieb. Zur Erhellung der Hintergründe ermittelt die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 5 (City).