• 27. Oktober 2021 23:21

Unfall nach Vorfahrtsverstoß

Dez 18, 2020
img 7406

Unfall auf der Landesstraße 95

 Lübnitz–Benken-Am Donnerstag ereignete sich zur Mittagszeit, im Kreuzungsbereich der Landesstraße 95 und dem Abzweig nach Schmerwitz/Werbig ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann leicht verletzt wurde.
Zuvor war der Fahrer eines ohne Fahrgäste besetzten Kleinbusses (Mercedes Sprinter) aus Richtung Schmerwitz an den Kreuzungsbereich herangefahren.
Offenbar hatte der Busfahrer noch am dortigen STOP-Schild angehalten, bevor er in den Kreuzungsbereich einfuhr.
Dabei übersah der Mann offenbar einen aus Richtung Lübnitz kommenden Renault Kleintransporter.
Dessen Fahrer (58) leitete zwar noch eine Gefahrenbremsung ein, konnte jedoch den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.
Er krachte in die rechte Fahrzeugseite des Kleinbusses.
Dabei wurde der 58-Jährige leicht am Oberkörper verletzt, die jedoch am Unfallort nicht weiter behandelt werden mussten.
Nach ersten Schätzungen entstand durch den Unfall ein Gesamtsachschaden von über 11.000 Euro.
Während der Kleinbus bedingt fahrbereit blieb, musste der Renault abgeschleppt werden.
Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen zur Unfallursache eingeleitet.