• 6. Dezember 2021 01:09
IMG 9654 scaled e1608296917461

Bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain erlitt gestern Abend ein Radfahrer schwere Kopfverletzungen.
Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der 34-Jährige gegen 19.20 Uhr die Tram-Gleise in Höhe einer Fußgängerfurt in der Mühsamstraße/Petersburger Straße bei Rot überquert haben und war hierbei von einer anfahrenden Tram erfasst worden.
Der Radfahrer stürzte und erlitt Kopfverletzungen.
Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.
Der Fahrer der Tram erlitt einen Schock und musste ambulant behandelt werden.