• 17. September 2021 19:40

Auffahrunfall im Einfahrtsbereich zur Baustelle

Aug 11, 2021
IMG 3006 scaled

Am Anfang einer Autobahnbaustelle kam es am Morgen auf der BAB 10 zu einem Auffahrunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen wechselte kurz vor dem Baustellenbereich ein Fahrzeug von der linken, vierten Spur auf die dritte Fahrspur. Ein 33-jähriger Seat-Fahrer bemerkte dies und bremste sein Auto ab. Die dahinterfahrende 63-jährige BMW-Fahrerin erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr auf den Seat auf. Durch den Aufprall wurden die Frau sowie der Seat-Fahrer und ein mitfahrendes Kind leicht verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.