• 17. September 2021 21:03

Bei Auseinandersetzung mit Messer verletzt

Aug 13, 2021
IMG 9654 scaled e1608296917461

Heute früh erlitt ein Mann in Kreuzberg bei einer Auseinandersetzung schwere Verletzungen durch den Einsatz eines Messers. Nach bisherigem Kenntnisstand geriet ein 21-Jähriger gegen 5 Uhr in einer Bar in der Adalbertstraße mit einem bisher Unbekannten in einen Streit. Beide begaben sich anschließend vor die Tür und es entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung, in deren Folge der Unbekannte ein Messer zog und dem 21-Jährigen damit eine Schnittwunde am Oberkörper sowie eine Verletzung an einem Bein zufügte. Der junge Mann kam mit einem alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus, aus welchem er sich wieder entfernte. Seine erlittenen Verletzungen sind nicht lebensgefährlich. Der Unbekannte flüchtete in Richtung Kottbusser Tor. Die Kriminalpolizei der Direktion 5 (City) hat die weiteren Ermittlungen zu der gefährlichen Körperverletzung übernommen.