• 20. Oktober 2021 07:21

Beim Queren mit Auto zusammengestoßen

Sep 28, 2021
64©C.Guttmann scaled

Eine Radfahrerin stieß gestern Mittag mit dem Auto einer Frau zusammen. Nach bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen war eine 27-Jährige mit ihrem Auto auf der Gerichtstraße in Richtung Gartenstraße unterwegs. An der Kreuzung Hochstraße bog sie nach links in die Hochstraße ab. Gleichzeitig querte eine 33-Jährige auf einem Fahrrad fahrend, über die dortige Fußgängerfurt die Hochstraße in Richtung Gartenstraße. Im Kreuzungsbereich stießen die Radfahrerin und die Autofahrerin zusammen. Durch den Zusammenstoß stürzte die Zweiradfahrerin auf die Fahrbahn und zog sich durch Zusammenstoß und Sturz, Verletzungen eines Beines und des Kopfes zu. Gemäß Zeugenaussagen war die 33-Jährige zuvor auf der Fahrbahn der Hochstraße aus Richtung Wiesenstraße kommend in Richtung Gerichtstraße unterwegs gewesen. An der Kreuzung soll sie dabei das für sie geltende Rotlicht missachtet und auf die Fußgängerfurt gefahren sein. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Verletzte zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt das für Verkehrsdelikte zuständige Kommissariat der Polizeidirektion 1 (Nord).

Titelbild:Symbolbild