img 8836

Potsdam-Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Dienstagabend im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses im Bereich eines Sofas, auf dem sich eine Heizdecke befunden haben soll, zu einem Brand.
Das Feuer, welches sich auf das Dachgeschoss ausweitete, musste von der Feuerwehr gelöscht werden, das Dachgeschoss brannte jedoch aus. Der Hauseigentümer wurde bei dem Brand leicht verletzt, Rettungskräfte brachten ihn zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang unbekannt. Die Kriminalpolizei führt nun, auch zur genauen Brandursache, die weiteren Ermittlungen. Hierfür werden am heutigen Tage auch Kriminaltechniker vor Ort sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.