• 26. September 2021 14:07
41©C.Guttmann 2

Über einen Brand in einer Werkhalle ist die Polizei am Dienstnachmittag informiert worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine Holzpalette in Brand. Eine Person erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden. Es wurde eine Anzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache dauern weiter an.