• 28. Oktober 2021 00:03

Clubbesitzer kämpft um sein “Baby”

Okt 15, 2020 , , , ,

Gestern Abend hieß es für das Hamlet in Neuruppin endlich machen wir wieder auf.

Das Hamlet in Neuruppin wurde im November 2019 eröffnet und lief mega. Wir hatten Pläne für 2020 Künstler, wie z. B. Silver wurden gebucht, so der Clubbesitzer, doch Corona machte einen Strich durch die Rechnung des Betreibers, so musste auf Weiteres alles abgesagt werden.

Das Hamlet musste Corona bedingt den Betrieb einstellen und sehen, was noch passiert. Der Club-Besitzer versuchte alles, um den Club wieder zu öffnen, stellte Anträge in jeder Instanz, leider ohne Erfolg. Wir bekamen immer mehr Auflagen, die wir auch erfüllten, letztendlich bauten wir eine neue Filteranlage ein, um alle Auflagen zu erfüllen.

Die Ämter wollten immer mehr “Ein gutes Konzept habe ich erarbeitet, doch dann wurden mir wieder Steine in den Weg gelegt”. Bekannte meinten, er solle das alles aufgeben “Das, kam nicht infrage, wir haben hier unser Herzblut reingesteckt, jeder von uns hier im Team, es ist unser Baby”, so der Clubbesitzer. Also wurde ein neues Konzept erarbeitet, nun dürfen wir nach 8 Monaten endlich wieder öffnen, so der Besitzer.

Das Hamlet freut sich auf seine treuen Gäste und auch wenn nicht getanzt werden darf, Cocktails und gute Laune bekommt man im Hamlet auf jeden Fall.

Das Hamlet öffnet Mittwoch bis Sonntag ab 19.00 Uhr für Euch im Bar / Kneipenbetrieb. Unter der Einhaltung der COVID-19 Regelungen und Einschränkungen könnt Ihr in angenehmer Atmosphäre leckere Cocktails oder Longdrinks bei uns genießen!

https://www.facebook.com/HamletClub
[rl_gallery id=”1087″]

Bilder ©HamletClub