• 6. Dezember 2021 00:49

Fahrer eines Kleinkraftrades bei Alleinunfall schwer verletzt

Nov 8, 2021
28©C.Guttmann 2 scaled

In der vergangenen Nacht kam es in Karlshorst zu einem Alleinunfall eines 58-jährigen Fahrers eines Kleinkraftrades. Nach bisherigen Erkenntnissen rutschte der Fahrer gegen 3.45 Uhr auf den nassen Tramgleisen aus, stürzte zu Boden und verletzte sich an Bein, Rumpf und Kopf.
Nach der medizinischen Erstversorgung brachten Rettungssanitäter ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Titelbild: Symbolbild

Onlineredaktion