• 20. Oktober 2021 09:05
Polizei Berlin

Unbekannte haben gestern Abend in Buckow zwei Fahrzeuge auf dem Platz eines Autohandels in Brand gesetzt.

Eine vorbeifahrende Autofahrerin sah gegen 20.30 Uhr in der Straße Alt-Buckow einen brennenden VW sowie einen in Flammen stehenden Seat, die neben dem Gebäude eines Autohandels standen.

Durch die Flammen an den beiden Autos wurden zwei weitere Pkw, ein Ford und noch ein VW, beschädigt.

Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten den Brand, durch den das Haus ebenfalls beschädigt wurde.

Personen eines in unmittelbarer Nähe befindlichen Wohnhauses mussten während der Löscharbeiten kurzzeitig evakuiert werden.

Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts führt die Ermittlungen.