• 17. September 2021 20:26
19©C.Guttmann 6

Heiligengrabe – Ein zwölfjähriges Mädchen wurde gestern gegen 15.15 Uhr in Maulbeerwalde bei einem Verkehrsunfall verletzt. Das Kind war mit einem gleichalten Mädchen die Blesendorfer Straße entlanggelaufen. Im Gegenverkehr kam ihnen ein Pkw Kia entgegen, der von einem 84-jährigen Ostprignitz-Ruppiner geführt wurde. Der Mann war zum Überholen ausgeschert und hatte die Zwölfjährige offenbar übersehen. Das Kind wurde mehrere Meter mitgeschleift. Es musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen den 84-Jährigen ein und beschlagnahmten seinen Führerschein. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt.