• 27. Oktober 2021 23:50
IMG 3137

Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat seit gestern Abend die Ermittlungen zu einem Laubenbrand in Baumschulenweg übernommen.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte ein 54-jähriger Anwohner einer Kleingartenanlage in der Johannisthaler Chaussee gegen 20 Uhr das Feuer auf einem Nachbargrundstück festgestellt und die Feuerwehr alarmiert.
Die Brandbekämpfer löschten die Flammen, die inzwischen schon die gesamte Laube ergriffen hatten.
Es wurde niemand verletzt.
Die Ermittlungen zu dem Brand der unbewohnten Laube dauern an.