• 19. September 2021 02:41

Mann tödlich verletzt

Mrz 8, 2021
Polizei Berlin

Zu einem Tötungsdelikt in der vergangenen Nacht in Borsigwalde hat die 2. Mordkommission des Landeskriminalamtes die Ermittlungen übernommen.
Nach dem bisherigen Erkenntnisstand kam es gegen Mitternacht in einem Wohnhaus in der Conradstraße zu Streitigkeiten zwischen zwei Männern. Dabei soll ein 55-Jähriger seinen 32 Jahre alten Kontrahenten mit einer Stichwaffe tödlich verletzt haben und wurde von alarmierten Einsatzkräften festgenommen.
Die Ermittlungen dauern an.