• 8. Dezember 2021 11:16

Mercedes von Windböe erfasst

Okt 22, 2021
23©C.Guttmann 1

BAB 19/ Wittstock – Gestern gegen 16.40 Uhr befuhr ein 30-jähriger Mercedes-Fahrer die Bundesautobahn 19 aus Richtung Rostock in Richtung Wittstock (D.). Dabei wurde der Kleinlasttransporter von einer Windböe erfasst, drehte sich und kollidierte anschließend mit der Mittelschutzplanke. Der 30-jährige Havelländer erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Bezogen auf die Witterung war der Fahrzeugführer offenbar zu schnell unterwegs. Der Mercedes-Transporter wurde durch die Kollision beschädigt und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der entstandene Sachschaden an dem Fahrzeug und der Mittelschutzplanke wird auf ca. 15.000 Euro beziffert.

Titelbild:Symbolbild

Von Onlineredaktion