• 19. September 2021 03:37

PKW erfasst Fußgänger und fährt weg

Feb 1, 2021
IMG 9661 scaled

Über die Rettungsleitstelle wurde die Polizei über einen Unfall in Potsdam-Drewitz informiert, bei dem ein Fußgänger verletzt worden sein soll.
An der Unfallstelle konnten die Beamten einen 18-jährigen Potsdamer antreffen, der leicht verletzt war.
Er gab an, dass er die Straße „Stern-Center“ in Richtung der Fußgängerbrücke über die Nuthe-Schnellstraße überqueren wollte und dabei von einem PKW erfasst wurde, der von rechts kam.
Er selbst sei gestürzt, der Autofahrer sei mit seinem Wagen in Richtung Gerlachstraße weggefahren, ohne sich um ihn zu kümmern.
Den Angaben zufolge soll es sich um einen silberfarbenen VW-Polo gehandelt haben. Der junge Mann wurde von Rettungskräften zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizisten nahmen eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort i.V.m. fahrlässiger Körperverletzung auf und leiteten weitere Ermittlungen nach dem PKW und dem flüchtigen Fahrer ein. Diese dauern derzeit weiter an.