• 17. September 2021 20:52

schwerer Verkehrsunfall

Aug 15, 2021
IMG 2874 2 scaled

Ein 56 – jähriger Fahrzeugführer eine PKW Smart aus dem Landkreis Teltow Fläming befuhr die Bundesstraße 2 aus Richtung Potsdam kommend in Fahrtrichtung Beelitz. An der Einmündung Kähnsdorfer Weg bog er dann nach links ab und kollidierte mit dem vorfahrtsberechtigten entgegenkommenden PKW Opel aus dem Landkreis Potsdam – Mittelmark. Nach dem Unfall flüchtet der 56 – jährige zunächst fußläufig vom Unfallort. Er konnte aber im Rahmen der Fahndung im Nahbereich aufgegriffen werden. Bei ihm wurde bei einem Atemalkoho ltest ein Wert von 1,1 Promille festgestellt. Dies könnte auch der Grund für seine Flucht gewesen sein. Bei dem Unfall wurden die zwei Insassen aus dem PKW Opel, eine 32 – jährige und eine 24 – jährige, schwer verletzt und in ein Krankenhaus nach Potsdam verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Smartfahrer musste eine Blutprobe abgeben und sein Führerschein wurde eingezogen.