Kirsten

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN Ostprignitz Ruppin

Mi, 26. Aug, 11:00 – Do, 27. Aug 03:00 Uhr

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) gerechnet werden.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Hinweis zum am morgigen Mittwoch erwarteten Sturmtief KIRSTEN

Hinweis zum am morgigen Mittwoch erwarteten
#Sturmtief #KIRSTEN: https://youtu.be/1sILiwG6vUE

Rein formell zwar größtenteils keine Unwetterlage (nach DWD-Kriterien eigentlich erst ab 105 km/h), da die Bäume aber noch voll belaubt und durch die zum Teil mehrwöchige Trockenheit sehr geschwächt sind, besteht durchaus auch schon bei 70 bis 85 km/h die Gefahr von umstürzenden Bäumen. Ab Mittwochvormittag erfasst das Sturmfeld auch den Osten Deutschlands. Verbreitet treten Sturmböen und vereinzelt auch schwere Sturmböen von 70 bis 95 km/h auf. In der Nachthälfte zum Montag sind verbreitet auch noch Sturmböen in Verbindung mit Gewitter und kräftigen Regen von 70 km/h (Bft 7/8) bis 95 km/h (Bft 9) nicht ausgeschlossen. Die Feuerwehren der Region sowie die Leitstelle in Potsdam bereiten sich auf diese Situation vor.

Bild: © Christian Guttmann
Text: © Blaulichtreport Neuruppin