• 20. Oktober 2021 06:58

Trunkenheit im Verkehr

Dez 20, 2020
img 8836

Im Rahmen einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle wurde der Fahrer eines PKW Mercedes in Zossen kontrolliert.
Im weiteren Verlauf der Maßnahme konnte beim Fahrzeugführer Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden.
Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,75 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und gegen den Fahrzeugführer ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.