• 17. September 2021 19:35

Überfall kurz nach Ladenschluss

Feb 10, 2021
Polizei Berlin

Zwei maskierte Männer überfielen gestern Abend kurz nach Geschäftsschluss einen Supermarkt in Neukölln.
Nach den bisherigen Ermittlungen und Angaben von Angestellten soll das Duo gegen 20.15 Uhr die Eingangstür des Geschäfts in der Sonnenallee mit Gewalt ausgewuchtet und sich zum Büro begeben haben.
Dort hielten sich der 31-jährige Filialleiter, eine 60-jährige Mitarbeiterin und ein 22 Jahre alter Angestellter auf.
Unter Vorhalten einer Machete und eines Reizstoffsprays sollen die Maskierten die Herausgabe der Tageseinnahmen gefordert haben.
Bevor die beiden Angreifer mit der Beute durch die Eingangstür in unbekannte Richtung flüchteten, versprühte einer der beiden einen Reizstoff in dem Raum.
Die drei Beschäftigten erlitten dadurch Augenreizungen, die durch alarmierte Rettungskräfte ambulant behandelt wurden.
Die weiteren Ermittlungen zu dem Raub hat ein Fachkommissariat der Direktion 5 übernommen.