• 23. Januar 2022 19:27
WhatsApp Image 2021 11 26 at 22.03.23

Am Freitagabend befuhr ein 52-jähriger Toyota Fahrer gegen 21:10 Uhr die K6503 aus Richtung Zühlsdorf kommend in Richtung L21, als er nach dem Durchfahren einer Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam, mit einem Leitpfosten sowie Straßenbaum kollidierte.

Durch den Zusammenstoß überschlug sich das Fahrzeug und stieß mit zwei weiteren Straßenbäumen zusammen. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr geborgen werden. Im Zuge dessen wurde er zur stationären Aufnahme in ein Berliner Krankenhaus verbracht.

Der PKW blieb mit einem Gesamtschaden von 10.000,- Euro nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die K6503 blieb für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme für circa 75 Minuten voll gesperrt.

PM / Brandenburg News 24