• 19. September 2021 02:20

Wieder brennt der Wald in Ostprignitz Ruppin – ca. 1000 Quadratmeter Waldboden stehen in Flammen.

Jun 8, 2021
91©C.Guttmann

Zwischen Radensleben und Herzberg (Mark) ist aus ungeklärter Ursache ein Waldbrand ausgebrochen.
Ein Waldbodenbrand zwischen den Ortschaften Radensleben und Herzberg (Mark) hat am Montagabend gegen ca. 20:00 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren aus dem Amt Neuruppin und Lindow beschäftigt.

Aus mehreren Kilometer Entfernung war bereits der Rauch über dem Wald zu sehen. Das Feuer bahnte sich den Weg durch den Mischwald, sodass bei Eintreffen der Feuerwehr rund 1000 Quadratmeter abgelöscht und eine weitere Ausbreitung verhindert werden musste.
Mit Tanklöschfahrzeugen richteten die Einsatzkräfte einen sogenannten Pendelverkehr ein, um an der Einsatzstelle mit ausreichend Wasser den Waldbodenbrand bekämpfen zu können. Mit einem Wasserwerfer (Monitor) der Feuerwehr wurde der Boden mit Wasser getränkt, um auch die letzten Glutnester den gar auszumachen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bereits am Samstag und Sonntag (05.06. & 06.06.) brannte es nur wenige Kilometer entfernt bei Vielietz-Ausbau (Wir berichteten bereits) die Polizei geht in allen fällen von einer Brandstiftung aus, so Dörte Röhrs Pressesprecherin der Polizeidirektion Nord.


Bei Interesse an unsere Bilder wenden Sie Sich bitte an uns.

Bilder © Brandenburg News 24 / Christian Guttmann

©Brandenburg News 24 / Christian Guttmann