• 20. Oktober 2021 07:41
ezy watermark 01 12 2020 09 48 06am

Eine 52jährige Potsdamer wollte nur Wunderkerzen entzünden.
Dabei fing allerdings ihr Weihnachtsbaum Feuer und dies führte in der weiteren Folge zur Explosion eines mit Helium gefüllten Dekoluftballons. Durch die Erschütterung zersprang die Scheibe der Balkontür.
Die Wohnungsmieterin und ihr Lebensgefährte konnten den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr glücklicherweise selbst bekämpfen.
Der 56jährige musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Potsdamer Krankenhaus eingeliefert werden.
Durch das Feuer und die entstandenen Rußschäden war die Wohnung nicht mehr bewohnbar.
Der Brandort wurde versiegelt und an die Kriminalpolizei übergeben.