• 25. Mai 2022 07:16
IMG 9376 1 scaled

Karstädt – Ein 59-jähriger Prignitzer fuhr gestern gegen 17.25 Uhr mit einem Pkw Mercedes aus Richtung der Bundesautobahn 14 kommend auf der Bundesstraße 5 und wollte nach links in Richtung Karstädt abbiegen.

Hierbei beachtete er offenbar einen 66-jährigen Prignitzer mit einem Pkw VW im Gegenverkehr nicht.
Es kam zu einem Zusammenstoß.

Beide Pkw mussten geborgen werden, Schaden circa 19.500 Euro.
Die 61-jährige Beifahrerin im VW klagte über Schmerzen, woraufhin sie ein Rettungswagen in ein Krankenhaus brachte.

Titelbildbild: Symbolbild

Onlineredaktion