© Quelle: Nico Bsufka
Rettungsdienst/Polizei/Feuerwehr/ 11.01.2024 / NB

Verkehrsunfall aufgrund von Glätte zwischen Plänitz und Wusterhausen: Feuerwehr befreit eingeschlossene Person nach Kollision mit Baum

Wusterhausen/Dosse - Plänitz (Ostprignitz-Ruppin). Am späten Donnerstagabend kam es auf der Ortsverbindung zwischen Plänitz und Wusterhausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 25-Jährige PKW-Fahrerin kam auf spiegelglatter Fahrbahn wegen unangepasster Geschwindigkeit rechts von der Fahrbahn ab und Kollidierte mit einem Baum.

Die Feuerwehr musste die eingeschlossene Frau aus dem Fahrzeug befreien und Betreute die Fahrzeugführerin bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Die Frau musste schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden, so Herr Rode Dienstgruppenleiter der Polizei in der Nacht auf Nachfrage.

Die Ortsverbindung musste für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen gesperrt werden. Die Feuerwehr der Gemeinde Wusterhausen/Dosse war mit 26 Einsatzkräften am Einsatzort. Der Pkw wurde von den Angehörigen geborgen. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 15.000 €.


© Brandenburg News24 | Designed by HTML Codex