• 28. September 2021 14:52
IMG 9376 1 scaled

Meyenburg – Eine 32-jährige Prignitzerin befuhr gestern gegen 18.45 Uhr mit einem Pkw Audi die Marktstraße und bemerkte dabei offenbar ein vor ihr haltendes Mercedes-Lieferfahrzeug zu spät und fuhr auf diesen auf. Dabei verletzten sich die Frau und ein in ihrem Wagen mitfahrendes zweijähriges Kind. Beide wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, Schaden insgesamt etwa 12.000 Euro.