• 17. September 2021 20:57

Betrunkener E-Bike Fahrer stürzt und pöbelt gegen Rettungskräfte

Jul 27, 2021
IMG 3008 scaled

Die Rettungsleitstelle meldete am Dienstagvormittag einen renitent-aggressiven Patienten mit und bat die Polizei um Unterstützung. Als die Beamten an der Waldrandstraße ankamen stellte sich heraus, dass der aus Polen stammende Mann (56) zuvor in stark angetrunkenen Zustand mit einem E-Bike unterwegs war. Offenbar verlor er aufgrund daraus resultierender Fahruntüchtigkeit die Kontrolle über das Pedelec und stürzte. Dabei zog er sich Verletzungen am Kopf zu, die anschließend von Rettungskräften behandelt werden mussten. Ein Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert über 3,5 Promille. In einem nahgelegenen Krankenhaus wurde so dann eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn ermittelt nun die Kriminalpolizei.