• 28. September 2021 14:59
14©C.Guttmann 2

Zehdenick – Mit einem Pkw Skoda bog ein 18-jähriger Oberhaveler gestern gegen 16.00 Uhr von einem Feldweg auf die Landesstraße zwischen Zehdenick und Karlshof ab. Dabei übersah er offenbar einen von links kommenden Pkw Mazda, der von einer 42-jährigen Oberhavelerin gesteuert wurde. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge verletzten sich die Fahrer und die 18-jährige Beifahrerin im Skoda. Die Mazda-Fahrerin musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, die beiden 18-Jährigen wurden vor Ort medizinisch versorgt. Die Pkw waren nicht mehr fahrbereit, Schaden ca. 25.000 Euro. Die Landesstraße musste für etwa zwei Stunden halbseitig gesperrt werden.