• 17. September 2021 19:58

Festnahme eines Mannes nach Diebstahl von Tablets aus Schule

Feb 11, 2021
IMG 9654 scaled e1608296917461

Polizeieinsatzkräfte nahmen gestern Vormittag in Brandenburg an der Havel einen jungen Mann fest, der im Verdacht steht, aus einer Schule in Gesundbrunnen insgesamt 242 Tablets entwendet zu haben.
In enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Berlin durchsuchten die Polizistinnen und Polizisten insgesamt vier Wohnungen, darunter eine in Berlin und drei in Brandenburg an der Havel.
Kurz vor Beginn der Vollstreckung der Durchsuchungsbeschlüsse nahmen die Beamtinnen und Beamten den 26-jährigen Tatverdächtigen gegen 10 Uhr in der Carl-Ferdinand-Wiesike-Straße fest und überstellten ihn nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung dem Amtsgericht Tiergarten zur Verkündigung eines Haftbefehls.
Die Durchsuchungen führten nicht zum Auffinden der Tablets.
Die weiteren Ermittlungen dauern an.

In Schule eingebrochen

In der vergangenen Nacht brachen Unbekannte in eine Schule in Gesundbrunnen ein.
Der oder die Tatverdächtigen öffneten mehrere Zugangstüren der Sekundarschule in der Grüntaler Straße gewaltsam und entwendeten aus den Räumlichkeiten nach derzeitigen Erkenntnissen 242 Tablets mit einem Gesamtschaden von knapp 100.000 Euro.
Anschließend flüchteten die mutmaßlichen Diebe.
Die weiteren Ermittlungen dauern an.