• 8. Dezember 2021 10:48
img 8836

BAB 24/ Herzsprung – Gestern gegen 14.50 Uhr befuhr eine 28-jährige Audi-Fahrerin aus Mecklenburg-Vorpommern die Bundesautobahn 24 aus Richtung Neuruppin kommend in Richtung Herzsprung. Aus bislang ungeklärter Ursache bemerkte die 28-Jährige plötzlich weißen Rauch aus dem Auspuff entweichen und anschließend einen lauten Knall. Die Audi-Fahrerin fuhr dann auf den Seitenstreifen und stellte Feuer im Motorraum des Fahrzeuges fest. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den in Vollbrand geratenen Pkw daraufhin. Im Rahmen der Löscharbeiten wurde die Richtungsfahrbahn Hamburg gesperrt, wodurch es zu erheblichen Stauerscheinungen kam. Zu Personenschäden kam es bei dem Ereignis nicht. Der nicht mehr fahrbereite Audi wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Gesamtsachschaden wird mit ca. 5.000 beziffert.

Titelbild:Symbolbild

Von Onlineredaktion