• 6. Dezember 2021 00:50

Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nov 11, 2021
79©C.Guttmann scaled

In Friedrichshain erlitt gestern Abend eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen.
Nach bisherigen Erkenntnissen soll die 77-jährige Fußgängerin gegen 19.50 Uhr die Fahrbahn der Hauptstraße/Markgrafendamm bei roter Fußgängerampel betreten haben.

Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Mercedes eines 45-Jährigen, welcher die Hauptstraße in Richtung Kynastbrücke befuhr. Durch den Zusammenstoß erlitt die Fußgängerin eine schwere Verletzung am Bein.
Nach einer Erstversorgung am Unfallort brachten alarmierte Rettungskräfte die 77-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. 

Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme blieb die Hauptstraße in Richtung Karlshorster Straße für den Fahrzeugverkehr bis gegen 20.30 Uhr gesperrt, wovon auch Buslinien der BVG betroffen waren. Weitere, noch andauernde Ermittlungen führt zunächst der zuständige Polizeiabschnitt 51 der Polizeidirektion 5 (City).

Titelbild: Symbolbild

Onlineredaktion