• 20. Oktober 2021 08:25
IMG 3127

Zu einem brennenden Kleinbus in Siemensstadt rückten in der vergangenen Nacht Polizei und Feuerwehr aus.
Passanten bemerkten gegen 22.45 Uhr die Flammen an dem am Saatwinkler Damm geparkten Mercedes Vito und benachrichtigten den Notruf.
Die Einsatzkräfte löschten das Feuer, durch welches der Wagen im Frontbereich erheblich beschädigt wurde.
Die Zeugen teilten zudem mit, dass sich eine Person rennend entfernt haben soll.
Die Absuche nach dem Verdächtigen blieb erfolglos.
Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.