• 28. September 2021 14:34
IMG 3008 scaled

Rheinsberg – Ein 46-jähriger Opel-Fahrer wollte gestern gegen 12.40 Uhr mit seinem Pkw von einem Feldweg (Kirschsteig) in die Luhmer Straße in Flecken-Zechlin einbiegen. Hierbei beachtete er offenbar nicht den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw VW eines 58-Jährigen und es kam zur Kollision. Beide Fahrer aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden geborgen. Der Sachschaden wird mit etwa 13.000 Euro beziffert. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Pkw musste die Fahrbahn zeitweise voll gesperrt werden.