• 24. September 2021 17:17
ezy watermark 23 09 2020 04 59 35pm

Neuruppin – Der Sohn einer 80-jährigen Neuruppinerin meldete sich gestern Nachmittag bei der Polizei und gab an, dass seine Mutter offenbar Opfer eines Betrugsversuches geworden war.
Sie hatte einen Telefonanruf erhalten, nachdem sie sich auf eine Zeitungsannonce gemeldet hatte.
Im Telefonat wurden ihr zwei Männer angekündigt, die sie besuchen würden. Sie sollte dafür Geld bereithalten.
Der Sohn belehrte seine Mutter über die Betrugsmaschen, deren Opfer Senioren werden können und informierte die Polizei.
Die angekündigten Männer erschienen nicht zum Termin und der Frau entstand kein Sachschaden.