• 17. September 2021 20:46
img 7406

Ein Vorfahrtsfehler führte am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall auf der Fichtestraße in Brieselang.
Mit ihrem PKW VW war zuvor eine 44-Jährige auf der Fichtestraße von der Bahnstraße kommend in Richtung Falkenstraße unterwegs.
An der Kreuzung zum Promenadenweg bog ein Kleintransporter in die Fichtestraße ein, ohne der Frau Vorfahrt zu gewähren.
Der Kleintransporter stieß frontal in die Fahrerseite des PKW.
Dabei wurde die VW-Fahrerin verletzt und erlitt einen Schock. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.
Die 54-jährige Fahrerin des Transporters blieb unversehrt.
Es wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.
Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro beziffert.
Für den Abtransport des nicht mehr fahrbereiten PKW wurde ein Abschleppdienst beauftragt.