• 2. Juli 2022 08:22

Waldbrand bei Beelitz-Heilstätten am Sonntag ausgebrochen – Massive Rauchentwicklung bereits von der Autobahn zu sehen

Jun 20, 2022
Beelitz Guttmann34
Beelitz Guttmann32
Kilometerweit war die Rauchsäule zu sehen.

BRANDENBURG: Am Sonntag ist erneut ein Waldbrand bei Beelitz Heilstätten ausgebrochen, die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot bereits am Brandort. Bereits auf der Autobahn ist eine massive Rauchentwicklung zu sehen gewesen. Der Wind ist das größte Problem, meinten Einsatzkräfte zu uns, es rennt förmlich weg.

https://youtu.be/SPisOoMOAzs
Videobeitrag zum Brand in Beelitz in Zusammenarbeit mit Blaulichtreport OPR.

Als die Feuerwehr versuchte, die Waldränder zu nässen, mussten die Einsatzkräfte vor den 10 – 15 Meter hohen Flammen aus dem Waldgebiet mit dem Fahrzeug flüchten. Die Feuerwalze kam mit enormer Geschwindigkeit regelrecht auf die Einsatzkräfte zu, die Einsatzkräfte befinden sich in höchster Lebensgefahr.

Löschhubschrauber unter anderem von der Bundeswehr kamen zum Einsatz, die Wasserentnahmestelle war der Seddiner See. Im Minutentakt kamen die Hubschrauber zum See und beförderten pro Strecke jeweils 5000 Liter Wasser.
Innerhalb von nur eineinhalb Stunden wuchs der Brand von 100 Hektar auf knapp 200 Hektar, die Einsatzkräfte waren im Stress. Die Stadt Beelitz hatte Teile von Beelitz evakuiert.

Im nur 17 km entfernten Treuenbrietzen brach bereits am Freitag ein riesiger Waldbrand aus (wir berichteten).